“Ich bin dankbar für das große Vertrauen meiner Kolleginnen und Kollegen, noch mehr Verantwortung für die SPD-Landtagsfraktion übernehmen zu dürfen”, so der Trierer Landtagsabgeordnete und Sprecher der SPD-Landtagsfraktion für Sozialpolitik, Sven Teuber (SPD).

Teuber übernimmt fortan zusätzlich die Aufgaben als Sprecher für die Bereiche Arbeitsmarkt, Pflege/Demografie und Drogen. Daneben wird er für die SPD-Landtagsfraktion die Ausschüsse Soziales und Arbeit sowie Gesundheit, Pflege und Demografie koordinieren. Dies geht mit dem neuen Vorsitz in den gleichnamigen Arbeitskreisen einher.

„Ich freue mich auf diese neuen Aufgaben, zumal mir besonders das Thema Pflege am Herzen liegt. Hier möchte ich mich weiterhin gemeinsam mit der SPD für eine Verbesserung im Bereich des Pflegeschlüssels und der Bezahlung der Pflegerinnen und Pfleger einsetzen. Das Ziel muss sein, die Attraktivität und Wertschätzung der Pflege- und Heilberufe weiter zu stärken. Dies kommt letzten Endes auch den Patientinnen und Patienten zugute“, so Teuber. 

Teuber, der aktuell Mitglied in den Ausschüssen „Gleichstellung und Frauenförderung“, „Soziales und Arbeit“, „Gesundheit, Pflege und Demografie“ sowie Mitglied der „Enquete-Kommission Tourismus“ ist, wird seine Arbeit im Gleichstellungsausschuss, aufgrund seiner steigenden Verantwortung in anderen Themenbereichen, nach drei Jahren im Sommer beenden.

„Gleichstellung ist eine Grundeinstellung für mich. Hier bleibt noch viel zu tun und ich werde weiter mit viel Kraft daran mitarbeiten. In meinen zahlreichen Funktionen und Aufgaben habe ich die Chance, eine nachhaltige Veränderung mit herbeizuführen”, so Teuber entschlossen.

Sie wollen über meine Arbeit informiert bleiben? Tragen Sie sich hier in den Newsletter ein!
Holler Box